Symbol Pfeil zurück
Alle Artikel
Wie HuggyStudio ideamix beim Aufbau ihres Online-Coaching-Marktplatzes unterstützt hat [Fallstudie]

Wie HuggyStudio ideamix beim Aufbau ihres Online-Coaching-Marktplatzes unterstützt hat [Fallstudie]

August 30, 2022
//
Rossana A. Ammann

Samhita (Sam) Jayanti, Mitgründer und CEO von ideamix, und Mahitha Gokulachandra, Mitgründer und Leiterin der Produktentwicklung, haben mit uns darüber gesprochen, wie sie ideamix als Coaching-Plattform gegründet haben, um talentierten Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen. ideamix verbindet Einzelpersonen und Unternehmen mit überprüften, erfahrenen Coaches. Erfahre mehr über ihre Mission, ihre Erfolge, die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert waren, und wie die Arbeit mit HuggyStudio und No-Code-Tools den Aufbau des ideamix-Marktplatzes beschleunigt hat.

Sam Jayanti, Mitgründer und CEO von ideamix

Der Beginn von ideamix

Sam Jayanti und Mahitha Gokulachandra sind seit ihrer Kindheit befreundet und gingen zusammen zur High School. Bevor sie ideamix gründeten, arbeitete Sam im Finanzwesen, in der Beratung und zuletzt im Technologiebereich. Mahitha hingegen hat vor allem im Tech-Sektor für verschiedene Start-ups gearbeitet, als User Experience Designer und Produktmanagerin. Mit ihrer umfangreichen Berufserfahrung setzten sich Mahitha und Sam das Ziel, ein wirkungsvolles Produkt zu entwickeln, das mehr Menschen hilft, ihre Ziele zu erreichen und ihr Leben zu verbessern. 

ideamix glaubt an Coaching als ein mächtiges Werkzeug, das jedem Einzelnen hilft, seinen eigenen Erfolg zu definieren und zu erreichen. Die Macht des Coachings wurde ihnen schon früh klar, nachdem sie ideamix gegründet hatten: "Wir haben ideamix mit einem anfänglichen Fokus auf zwei Dinge gegründet. Zum einen wollten wir mehr Unternehmern helfen, erfolgreiche Unternehmen zu gründen, und das taten wir durch hochwertige Inhalte in Form eines Podcasts (genannt ideamix radio). Zweitens haben wir eine Reihe von kleinen Workshops für Gründerinnen und Gründer in der Frühphase durchgeführt. Wir haben sie durch einige der Denkprozesse gecoacht, die bei Unternehmen in der Frühphase notwendig sind, und durch einige der Hindernisse, mit denen sie konfrontiert werden", sagt Sam.

Mit der Zeit erkannten sie die Macht und Wirkung von Coaching und begannen darüber nachzudenken, wie man es ausweiten könnte. So entstand die Idee, einen Marktplatz zu schaffen. ideamix bringt Coaches und Menschen zusammen, die auf der Suche nach verschiedenen Arten von Coaching sind, sei es für das Leben und die persönliche Entwicklung, für die berufliche Entwicklung von Menschen, die in Unternehmen arbeiten, oder für Unternehmer, die ein Coaching für bestimmte Aspekte ihres Geschäfts suchen.

Das Kernteam von ideamix
"Wir wollen eine breit angelegte Plattformlösung aufbauen, die es jedem ermöglicht, einen geprüften, erfahrenen und hochwertigen Coach zu finden", sagt Samhita Jayanti, Gründer und CEO von ideamix.

Der Coaching-Markt leidet unter einem Marktfragmentierungsproblem, bei dem weder Coaches noch Personen, die auf eigene Faust nach Coaching suchen, eine effiziente Möglichkeit haben, einander mit Vertrauen und Transparenz zu finden. Coaches arbeiten als Einzelunternehmer und haben das Problem, dass sie mit Menschen in Kontakt kommen, die ihre Dienste genau dann brauchen, wenn sie sie brauchen. Das Gleiche gilt für Menschen, die einen Coach suchen. Wenn sie nach Empfehlungen für Coaches fragen, finden sie entweder nicht den richtigen Coach oder sie haben nicht das Gefühl, dass sie einen Coach mit Transparenz und Vertrauen auswählen können. ideamix fungiert als Bindeglied zwischen geprüften, erfahrenen Coaches, die versuchen, die richtigen Kunden zu finden, und Menschen, die den richtigen Coach für sich suchen.

Eine der Herausforderungen, vor denen das ideamix-Team stand, war die Entscheidung, welches Tool es für den Aufbau der Plattform verwenden sollte. Anfang 2021 hörten sie zum ersten Mal von No-Code und begannen, mit verschiedenen No-Code-Agenturen zu sprechen. 

Wir wollen mehr über den Aufbau der ideamix-Plattform erfahren und darüber, was Sam und ihr Team mit der Unterstützung von HuggyStudio erreichen konnten.

Zusammenarbeit mit HuggyStudio

ideamix hat sich mit HuggyStudio in Verbindung gesetzt, nachdem wir einige Unterlagen über Bubble und No-Code durchgesehen hatten. Das Team hat auch mit anderen No-Code-Agenturen mit unterschiedlichen Arbeitsstilen gesprochen.

Wir trafen uns mit Fabian ( Mitgründer) und er war sehr geduldig, als er das System mit uns durchging und uns half zu verstehen, was für den Aufbau der Plattform notwendig ist. Das gab uns die Gewissheit, dass die Zusammenarbeit mit HuggyStudio der sicherste Weg ist, dies zu schaffen", erzählt Mahitha.

Sam schätzt an HuggyStudio - und insbesondere an Mitgründer -, dass "sie sich als Denkpartner verstanden haben, um zu verstehen, was wir vorhatten. Sie haben kritisch darüber nachgedacht, welche Elemente für eine erste Version wirklich notwendig sind und welche wir erst später hinzufügen können. Als die Plattform dann fertig war, halfen sie uns bei der Behebung der Probleme, die im Laufe der Zeit auftraten. Diese kontinuierliche Partnerschaft und Beziehung war sehr, sehr wichtig.

Mahitha Gokulachandra, Leiterin der ideamix Produktentwicklung

Nach diesen ersten Treffen wurde ein Zeitplan für den Aufbau der Plattform erstellt und beide Teams begannen, alles vorzubereiten, was für einen reibungslosen Aufbau notwendig war.

"Der Bauprozess verlief wirklich reibungslos. Wir schätzten die kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem HuggyStudio-Team und die unterstützende Beziehung. Vor allem nach dem Start und als wir die ersten Coaches an Bord nahmen, konnten sie uns bei vielen Problemen helfen und Lösungen finden, die machbar waren", sagt Mahitha Gokulachandra, Leiterin der Produktentwicklung bei ideamix. 

ideamix wurde innerhalb von 6 Wochen mit einem der leistungsstärksten No-Code-Tools erstellt: Bubble.io. Der offizielle Start des Marktplatzes war im Februar 2022. Danach war die Website einsatzbereit und die Coaches begannen mit dem Onboarding auf der Plattform.

Markteinführung des Marktplatzes Anfang 2022

ideamix bietet seinen Kunden ein nahtloses Erlebnis, indem es sie algorithmisch mit ihrem idealen Coach zusammenbringt. Alle Coaches werden überprüft, um die beste Erfahrung für ihre Kunden zu garantieren.

Einen Monat nach dem Start der Plattform gab es eine große Nachfrage von Coaches, die sich auf dem Marktplatz engagieren wollten. Über 200 hochqualifizierte Coaches wurden interviewt und viele von ihnen wurden aufgenommen. "Die Nachfrage der Coaches machte deutlich, dass es sich um eine Gruppe von Menschen handelte, die die Plattform als eine Möglichkeit sahen, ihr eigenes Geschäft zu erweitern", erklärt Sam. 

Die Prüfung und Auswahl der Coaches, die sich an sie wenden, war und ist für ideamix sehr wichtig, um ein gutes Nutzererlebnis zu gewährleisten, da sie sich noch in der Wachstumsphase befinden.

"Wir beobachten einen echten Wandel in der Art und Weise, wie die Menschen über Coaching denken und wo sie es auf individueller Ebene in Anspruch nehmen wollen. Bis zu ideamix gab es keinen Ort, an dem man sich sicher sein konnte, dass die Qualität gewährleistet ist. Ein Ort, an dem du nur geprüfte, erfahrene Coaches angezeigt bekommst und an dem du dich nicht durch ein Verzeichnis mit Hunderten von Coaches wühlen und sie selbst sortieren musst. ideamix hat einen Matching-Prozess, der eine Liste von Coaches für jeden Einzelnen zusammenstellt", Sam Jayanti
Erfahrung als Coach und Coachee

Seit dem Start der Plattform hat ideamix ein starkes Nutzerwachstum zu verzeichnen und das Team ist sehr zufrieden mit dem Feedback der Nutzer zu den Coaching-Sitzungen auf der Plattform. "Die Benutzerfreundlichkeit, die Transparenz in Bezug auf die Qualifikationen und Preise der Coaches und die Möglichkeit, sich mit mehreren Coaches zu treffen, um einen Coach auszuwählen, gehören zu den Funktionen der Plattform, die die Kunden sehr schätzen", so Mahitha Gokulachandra. Auf der Seite der Coaches sagte Mahitha, dass die Coaches "die Möglichkeit, ihre eigenen Zeitpläne festzulegen, den Zugriff auf die Ideamix-Pipeline von coachbaren Kunden und die nahtlose Planung und Bezahlung der Sitzungen sehr positivaufgenommen haben". Die ersten Daten und Rückmeldungen sind für das ideamix-Team äußerst ermutigend.

Die Vorteile der Arbeit mit no-code und des Lernens Bubble

Sowohl Mahitha als auch Sam haben sich in No-Code weitergebildet und sogar Kurse besucht , um mehr über Bubble.io zu erfahren. Jetzt überlegen sie auch, neue Projekte mit dem Tool zu entwickeln.

"Bubble gibt dir eine Menge Macht. Es scheint etwas zu sein, das man lernen sollte. Wir waren beeindruckt und froh, als wir von der Finanzierung von Bubbleerfuhren, denn das zeigt, dass das Unternehmen eine gewisse Perspektive für Wachstum und Langlebigkeit hat. Mit no-code waren wir in der Lage, schneller etwas auf die Beine zu stellen, als wenn wir ein ganzes Team hätten einstellen müssen. No-code hat uns geholfen, unsere ersten Schritte zu machen, ohne dass wir eine riesige Menge an Ressourcen brauchten, um loszulegen", erklärt Mahitha. 

Ein Einblick in ideamix auf der Plattform Bubble.io

Sie lassen sich weiterhin inspirieren und sind offen dafür, etwas Neues zu lernen. Gerade im Startup-Kontext betonen Sam und Mahitha, wie wichtig es ist, neue Tools zu lernen und Änderungen selbst vornehmen zu können. "Wir haben gemerkt, dass Bubble ziemlich weit geht, wenn es um die Entwicklung und die Fähigkeit geht, eine Reihe von Funktionen zu liefern, die dann die Test- und Entwicklungszeit erheblich verkürzen. Das ist besonders wichtig in einem Startup-Kontext, in dem man versucht, den kürzesten und effizientesten Weg zu finden, sowohl aus zeitlicher als auch aus ressourcentechnischer Sicht, um wirklich ein MVP herauszubringen und sein Konzept zu testen", betont Sam.

"Es gibt viele verfügbare Ressourcen, um etwas über No-Code und Bubble.io zu lernen. Es gibt eine Menge hochqualifizierter Leute, die Inhalte veröffentlichen, um dir etwas über Bubble beizubringen, was großartig ist! Bubble dient einer Gemeinschaft von Lernenden und sie haben gute Wege gefunden, das zu tun. Wir glauben, dass es uns beim Aufbau unseres Unternehmens helfen wird", Mahitha Gokulachandra

Spannender Start führt zu Wachstum und Iteration

"Wir wollen, dass ideamix die erste Wahl ist, wenn es um Coaching für Privatpersonen und Unternehmen geht. Wir wollen, dass die Menschen volles Vertrauen in die Plattform, die Erfahrung und die Fähigkeiten der Coaches haben", sagt Sam. 

In den kommenden Monaten wird ideamix weiterhin wichtige neue Funktionen entwickeln, seine Coaching-Inhalte ausbauen, seine Marketingstrategie beschleunigen und den Zugang zum Coaching verbessern, mit dem Ziel, ein hochwertiges Nutzererlebnis zu bieten.  

Mahitha hofft und arbeitet daran, die "berührende und sehr menschliche Erfahrung der Zusammenarbeit mit einem Coach zu erweitern . Den Zugang zum Coaching - einem mächtigen Werkzeug für das Lernen und die Selbstentwicklung - durch Bildung und Engagement auf viel mehr Menschen auszuweiten ".

ideamix hat seinen Sitz in den USA, und die Coaches auf der Plattform befinden sich in verschiedenen Städten und Ländern. Heute werden die Coaches auf Englisch unterrichtet, aber ideamix plant, in Zukunft auch Unterstützung und Coaching in anderen Sprachen anzubieten. Als Coach hast du die Freiheit, deinen eigenen Zeitplan festzulegen. Als Kunde kannst du Coaches deiner Wahl buchen und sie zu einem Zeitpunkt und an einem Ort deiner Wahl treffen.

Katie Doyle, Samhita Jayanti, Mahitha Gokulachandra und Milena Strasser bei einem Teamgespräch

Bonus: Worauf du bei der Zusammenarbeit mit einem Coach achten solltest (Video)

Samhita Jayanti und Mahitha Gokulachandra haben uns einige Empfehlungen gegeben, wenn du - als Einzelperson oder als Unternehmen - einen Coach suchst! Schau dir dieses Video an und erfahre mehr.

Wenn du ein Coaching für dich entdecken möchtest, nimm eine 1-minütige Bewertung vor und lass dich sofort mit einem ideamix-Coach zusammenbringen: https://coaching.theideamix.com/